Einen Neuen (Spieler-)Charakter anlegen

Ihr könnt Eure Tokens entweder direkt aus einer Grafikdatei, oder aus der Maptool-Bibliothek auf eine Karte ziehen.

Für dieses Framework muss jedes Token einen eindeutigen Namen haben, das macht Maptool automatisch, allerdings könnt Ihr von Hand dafür sorgen, dass zwei Tokens exakt gleich heißen, so dass Maptool sie nicht mehr unterscheiden kann. Dies kann an manchen Stellen zu Problemen führen.

Nachdem Ihr ein Token für Euren Helden ausgesucht habt, geht Ihr mit einem Doppelklick in die Einstellungen (ggf. müsst Ihr den Spielleiter bitten sie freizugeben).

Das Token soll ein Spielercharakter sein, daher solltet ihr zunächst den Typ auf PC (Player Character) ändern. Mit dem + Zeichen neben dem Tokenbild könntet Ihr diese noch ändern.

Die wichtigste Einstellung ist die Sicht: sie muss bei allen SC und NSC aktiviert sein. Ist dies nicht der Fall "sehen" die Tokens ihre Gegner im Kampf nicht und Maptool kann nicht ermitteln, welches Token als Angriffsziel in Frage Kommt.

Wenn Ihr möchtet könnt Ihr auch ein Portrait auswählen, dieses wird dann, statt des Tokens, im Charakterbogen angezeigt.